5 Personen
besuchen dieses Profil.
Hallo und Herzlich Willkommen

auf meiner Manticus - Seite

Mein Name ist Christephania. Ich bin im März 1965, im Zeichen Fische geboren.

Seit meiner Kindheit bin ich dank meiner Großeltern mit dem Thema

- Hellsicht
- Kartenlegen und
- Kontakt zur geistigen Welt vertraut.

Ich lege schon seit meiner Kindheit Karten und arbeite auch ohne Karten als Medium und Tierkommunikatorin. 2001 habe ich meine Berufung zum Beruf gemacht und begonnen professionell zu beraten. Meine Kompetenzen als Beraterin habe ich zwischen 2001 und 2011 durch folgenden Aus-und Weiterbildungen ausgeweitet:

- Tierkommunikatorin
- Reikimeister- und Lehrerin in Usui Reiki
- diplomierte Parapsychologin
- lebensberatende Psychologin
- Tierpsychologie
- Tellington Touch
- NLP Practitioner (DVNLP)
- Entspannungspädagogin
- Seminarleiterin für aktive Meditation
- Seminarleiterin für Stressbewältigungskurse
- Reconnective Healing Practitioner

Später beinhaltete meine Arbeit auch Seminare zum Thema Kartenlegen, eine Ausbildung für professionelle Kartenleger, Reiki und Seelenkommunikation. 2007 wurde mein erstes Buch publiziert, durch das man das Kartenlegen erlernen kann. Ein zweites Buch folgte 2011.

Zwischen 2014 und 2019 legte ich eine Pause ein, um mich selbst und meine Arbeit weiterzuentwickeln. Ich blicke mit sehr viel Freude auf sehr viele Beratungen mit treffsicheren Aussagen zurück und freue mich nun mit viel neuer Energie und neuen Sichtweisen zurückzukehren und meine spirituelle Arbeit fortzusetzen.

Aktuell arbeite ich wieder an neuen Seminaren und gestalte mein eigenes Kartendeck, das zusammen mit einem Booklet im Herbst 2021 unter dem Namen "Christephania Kipper" über einen renommierten Verlag zunächst in den deutschen Buchhandel kommt, bevor es, in verschiedene Sprachen übersetzt, international zu finden sein wird. Zusätzlich bilde und entwickle ich mich weiter durch weitere Seminare und Selbstreflexion. Folgende Weiterbildungen habe ich seit 2014 absolviert:

- Mind Box (Burt Goldman - The American Monk)
- You are the Placebo (Joe Dispenza)
- Making your mind matter (Joe Dispenza)
- Designing your Destiniy (Joe Dispenza)
- Duality (Jeffrey Allen)
- The Journey Experience (Brandon Bays)
- Journaling Therapy (zertifiziert)
- Essentials of Energy Medicine (Donna Eden)
- Masterclass Hypnotherapy (Ali Campbell)
- 21 days abundance challenge (Marisa Peer)
- Your infinite mind (Burt Goldman - The American Monk)

Aus eigener Erfahrungen weiß ich, wie schwer manche Herausforderungen im Leben manchmal sein können. Ganz besonders, wenn die Gefühle offen liegen. Gerne schaue ich für Dich in die Karten, um Dir Deine Fragen zu beantworten und helfe Dir Deinen Weg zu finden.

Ich berate via
- Telefon
- Chat oder über
- E-Mail

Ich freue mich sehr auf unser Gespräch.

Alles Liebe,

Christephania
Finde mehr heraus
Kundenbewertungen
Christina_
03.04.2021
Danke für die liebe und einfühlsame Beratung! Einfach zum Empfehlen! 🙂👍🏻☀️💞
Kustang
10.03.2021
Liebe Christephania, habe mich komplett zurück gezogen! Mal schauen wie lange es geht bis er Taten walten lässt.
Antwort von CHRISTEPHANIA
Liebe Kustang, ich denke, das war eine sehr gute Entscheidung.
Daniel1976
08.03.2021
Vielen Dank liebe Christephania!
Antwort von CHRISTEPHANIA
Sehr gerne, lieber Daniel!
Sole mio
03.03.2021
Super toll wie immer!!! Die beste Beraterin!!!! Herzlichen Dank und bis bald!
Antwort von CHRISTEPHANIA
Vielen lieben Dank!
Wunderblume2019
02.03.2021
Liebe Christephania, danke für die einfühlsame Beratung. Ich habe auch gerne deine Kommentare bei anderen Menschen gelesen ... was du so über Energien, Karten sind die Diener - wir selbst die Herren gelesen. Das hilft mir alles sehr das Leben und mich - auch im Zusammenhang mit den anderen besser zu verstehen. Eine Frage hätte ich noch: Du legst die Karten für zwei Jahre. Sagst, dass die Zukunft nicht in Stein gemeisselt ist. Könnte es dann nicht auch sein, dass der Herzensmann urplötzlich auf eine Frau trifft, in die er sich so verliebt, dass das tolle Kartenblatt - in dem Fall - zu mir hinfällig würde. Oder gibt es da eine Art Schicksal? Könnte auch beten helfen? Also würdest du sagen, beten und damit das Vertrauen in eine höhere Macht, die dann das Beste daraus macht, könnte helfen? Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Ganz liebe Grüsse
Antwort von CHRISTEPHANIA
Liebe Wunderblume, Deine Frage ist durchaus berechtigt. Ich hoffe, ich kann sie Dir in der Kürze einer Kommentarsantwort ausreichend beantworten. Ein großes Kartenbild hat eine maximale Aussagekraft von 2 Jahren in Bezug auf die Ereignisse, die in Verbindung mit der 2 Jahreskarte (der lange Weg) stehen. Ansonsten hat es eine maximale Aussagekraft von ca. 9-12 Monaten. Je öfter man sich jedoch die Karten legen lässt, um so mehr Tagesgeschehen werden abgebildet, die nicht immer unbedingt einen langfristige Auswirkung auf langfristige Themen haben. Zeiten sind immer relativ zur Entwicklungsgeschwindigkeit der betreffenden Personen. Daher ist es auch sehr schwierig Zeiten absolut treffsicher einzuschätzen. Es gibt eine Karte, die eine schicksalhafte Begegnung, Beziehung, Liebe, etc. anzeigt. Das ist bei den Kipperkarten die Karte Nr.36, die Hoffnung/großes Wasser. Wenn diese Karte in Verbindung mit dem jeweiligen Thema steht, dann bedeutet das, das wir in diesem Thema, diesem Menschen, dieser Beziehung eine unserer Lebensaufgaben gefunden habe, bzw. wir nicht darum herum kommen das Thema, das mit dieser Situation, diesem Menschen, dieser Liebe, dieser Beziehung kommt, anzunehmen und zu bearbeiten, damit wir daran wachsen können. Es geht darum, dass wir uns selbst finden, unser wahres Potential entfalten, uns aus Abhängigkeiten befreien und lernen uns selbst zu lieben, uns wertzuschätzen und unsere eigene innere Wahrheit finden. Natürlich kann es sein, das wir Herausforderungen erleben, die uns an die Grenzen unserer Belastbarkeit bringen, dass wir alles Alte hinter uns lassen müssen, um diese Aufgabe zu meistern. Doch je besser es uns gelingt, wir selbst zu sein und unser Urvertrauen in die Gesetze eines höheren, allumfassenden Ganzen wiederzugewinnen, um so weniger benötigen wir die immer wiederkehrenden selben Erfahrungen, weil wir unsere Wunden dadurch heilen und unsere Energie verändern. Beten, wenn es in Verbindung mit diesem Urvertrauen steht, bedeutet darauf zu vertrauen, dass das, worum wir bitten, bereits geschehen ist. Heute nennt man es manifestieren oder Quantensprung und die Geisteshaltung, die man beim beten oder manifestieren haben sollte, ist keine, die einer Opferrolle gleicht, sondern eine, die dem Glauben folgt, der in der Bibel mit Sätzen "bitte und es wird dir gegeben" versinnbildlicht wird. Wer diese Glaubenssätze verinnerlicht hat, befindet sich bereits innerlich in genau der Situation, die er erbittet. Wenn wir es fühlen können mit all unseren Sinnen, als wäre es bereits geschehen, dann ist es lediglich die Zeit, die es braucht, um es in Materie umzusetzen. Womit wir in unseren Geist säen, werden wir im Außen ernten. Jeder entscheidet selbst, ob er den Herzenswunsch oder seinen Zweifeln folgt. Wir werden immer in unseren Glaubenssätzen bestätigt. Gleiches zieht gleiches an. Ich hoffe, ich konnte Deine Frage verständlich beantworten. Ganz liebe Grüße
Christina_
27.02.2021
Danke, war wieder wunderbar! 👍🏻☀️
Antwort von CHRISTEPHANIA
Vieen Dank, liebe Christina! :-)
Julia86
20.02.2021
Danke dir. Ich hoffe,du behältst Recht. Das letzte ging nicht mehr durch. Welche Veränderung meinst du bei uns? Im positivem Sinne?
Antwort von CHRISTEPHANIA
Sehr gerne Julia! Ja, es stand eine positive Veränderung in den Karten.
Josef E
20.02.2021
Danke für die tolle Beratung!
Antwort von CHRISTEPHANIA
Vielen Dank Josef!
Weitere Bewertungen anzeigen
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Manche speichern Ihre Nutzungsvorlieben, damit die Webseite korrekt funktioniert, andere erfassen Statistiken. Sie können alle diese Cookies akzeptieren, indem Sie auf „Akzeptieren” klicken, oder Sie können die Verwendung von Cookies in Ihren Einstellungen regeln.
Akzeptieren